Buchempfehlungen

 

Macht und Gewalt. 

Tabuisierte Realitäten in der Behindertenhilfe
 

Macht und Gewalt – Tabuisierte Realitäten in der Behindertenhilfe

Mit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention 2009 ist der Eindruck entstanden, Menschenrechtsverletzungen gehörten der Vergangenheit an. Aber pflegeabhängige, behinderte oder psychiatrieerfahrene Personen erleben die Kehrseiten der Fürsorge: Strukturen der Macht produzieren Anpassungszwänge, Abhängigkeitsverhältnisse beinhalten Formen von Gewalt: Fixierungen, sexueller Missbrauch oder subtile Erniedrigungen sind Realitäten, die fälschlicherweise bei Bekanntwerden als Einzelfalldelikte wahrgenommen werden. Das Buch bietet überfällige Aufklärung und Vorschläge für Lösungen und Prävention.

Udo Sierck, Beltz Verlag, Juli 2019, 148 S., ISBN:978-3-7799-3946-7, 16,95 €

 


 

Erwin Riess

Herr Groll und die Donaupiraten

 

Herr Groll und die Donaupiraten von [Erwin Riess]

 

Inhaltsbeschreibung: In Osteuropa erheben sich behinderte Menschen gegen ihre Unterdrücker. Sie fackeln Heime ab und ziehen unter ständiger Verfolgung in kleinen Haufen donauaufwärts. Ziel ist die sagenhafte Insel Kerkennah vor Tunesien, auf der sie Freiheit und Sicherheit erhoffen. Im Auftrag seines New Yorker Verlegers fährt der Privatermittler Groll nach Kroatien, wo er in einem Sumpfgebiet zwischen Drau und Donau auf eine Bande von behinderten Jugendlichen trifft, die eine Fähre gekapert hat. Er wird von der Gruppe mitgenommen. Kroatische und ungarische Strompolizisten und Sicherheitskräfte verfolgen die Fähre bis Österreich. Immer wieder kommt es zu verlustreichen Gefechten. Schließlich schlägt sich die Truppe auf der Donau bis Österreich durch. In einem weststeirischen Kulturzentrum werden die Outlaws von einer lokalen Heimwehr eingekesselt. Es kommt zur Entscheidungsschlacht.

Otto-Müller-Verlag, ISBN: 978-3-7013-1272-6, 302 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, Preis: 23,00 €, E-Book: 18,99 €

 


 

Sie nennen es Fürsorge: 
Behinderte zwischen Vernichtung und Widerstand

 

Ein Bild, das Text, rot, Schild, Straße enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

mit Beiträgen vom Gesundheitstag Hamburg 1981 / hrsg. von Michael Wunder u. Udo Sierck. - 2. Auflage; Frankfurt am Main; Dr. med. Mabuse 1987.

 

Die vollständige Textvollversion ist zu finden auf bidok: 
http://bidok.uibk.ac.at/library/mabuse-fuersorge_index.html

 


 

Die Wohltätermafia
Vom Erbgesundheitsgericht zur Humangenetischen Beratung

 

 

Udo Sierck / Nati Radtke, 9,90 €, Verlag: Mabuse, Umfang: 135 Seiten, Auflage: 5, Erscheinungsjahr: 1989, ISBN: 9783925499302

 

Zu bestellen unter: 
https://www.mabuse-verlag.de/mabuse/mabuse-verlag/die-wohltaetermafia-gesundheit-politik_pid_98_7740.html

 


 

Ottmar Miles-Paul
"Wir sind nicht mehr aufzuhalten"
Beratung von Behinderten durch Behinderte - Vergleich zwischen den USA und der Bundesrepublik

 

 

Aus dem Rückenext: Mittlerweile ist es üblich, daß ratsuchende Frauen mit frauenspezifischen Anliegen bevorzugt von Frauen beraten werden, die auf ähnliche Erfahrungen zurück­greifen können. Menschen mit Behinderungen sind dagegen immer noch auf Beratungen angewiesen, die Dominanz und Normen der Nichtbehinderten verfesti­gen.  Ottmar Miles-Paul konnte in einem längeren Aufenthalt in Berkeley und Oakland die sehr untersc?iedliche Praxis in den Vereinigten Staaten kennenlernen. Daneben stellt er auch Ansätze der bundesdeutschen "Selbstbestimmt­Leben-Bewegung" und der Zentren für selbstbestimmtes Leben dar.  Ein Appell für Aktivität und gegenseitige Hilfe "auf dem langen und manchmal sehr steinigen Weg in Richtung Selbstbestimmung" behinderter Menschen! 

Link zu "Wir sind nicht mehr aufzuhalten" bei ag-spak-Bücher: http://www.agspak-buecher.de/

 


 

 

Geschlecht behindert. Besonderes Merkmal Frau

 

Hermes, Ewinkel u.a. (Hg): Geschlecht behindert. Besonderes Merkmal Frau

 

Hermes, Ewinkel u.a. (Hg), München, 1988, ISBN 3-923126-33-6, ag-spak-Bücher

Zu beziehen über ag-spak-bücher: 
http://www.agspak-buecher.de/Hermes-Ewinkel-ua-Hg-Geschlecht-behindert-Besonderes-Merkmal-Frau

 


 

Budenzauber Inklusion

 

Udo Sierck Budenzauber Inklusion

 

Udo Sierck, mit farbigen Illustrationen von Nati Radtke, ISBN 978-3-940865-57-1 I 2013 I 145 Seiten I 16 €

"Das Büchlein verdient viele behinderte und nichtbehinderte Leser und Leserinnen in und außerhalb der Institutionen, da es dazu anregt, die Kritik an den Verhältnissen weiterzuentwickeln." (Volker van der Locht in newsletter Behindertenpolitik Nr. 54(

 

Zu beziehen über ag-spak-bücher: 
http://www.agspak-buecher.de/epages/15458842.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/15458842/Products/%22M%20277%22

 


 

Krüppelzeitung: Brisanz der Behindertenbewegung

 

Christian Mürner / Udo Sierck Krüppelzeitung

 

Christian Mürner / Udo Sierck, ISBN 978-3-930830-80-0, 2009, 184 Seiten, 16 €

Zu beziehen über ag-spak-bücher: 
http://www.agspak-buecher.de/epages/15458842.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/15458842/Products/%22M%20216%22

 


 

Weitere lesenswerte Bücher finden sich auf den Seiten des Verlages ag-spak: 
http://www.agspak-buecher.de/epages/15458842.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/15458842/Categories/%22Menschen%20mit%20Behinderung%22